Installation

Installation Ihrer Ladesäule

In der Tiefgarage, im Parkhaus, im Garten, auf dem Parkplatz, an der Hauswand in der Garage oder auf öffentlichen Plätzen – für eine Ladestation gibt es fast immer einen optimalen Platz.

 

So auch mit der Installation: Manchmal ist es kompliziert und ein anderes Mal ganz einfach, je nach den Begebenheiten, wie zum Beispiel der Örtlichkeit, dem Stromnetz, dem Zugang zum Strom oder anderen individuellen Anforderungen. Wichtig dabei ist eine exakte Planung, Kalkulation und Durchführung.

 

Technische Voraussetzungen:

 

     

  • Installation eines separaten Stromkreises
  • der Leitungsquerschnitt muss mindestens 2,5 mm² betragen
  • keine Klemmstellen zwischen Steckdose und Absicherung
  • der richtige Personen- und Leitungsschutz muss gewählt werden
  •  

 

 

 

Es gibt also einiges zu beachten, um welcher Aufwand und welche Kosten bei der Installation entstehen, gibt es den E-Mobility-Installationscheck. Bei einem Installationscheck handelt es sich um eine planerische Dienstleistung, die kostenpflichtig sein kann. Erfragen Sie vorab die Kosten für den Installationscheck bei Ihrem E|Mobilitäts Fachbetrieb. Dieser ist für die Installation einer Ladesäule nicht nur notwendig, sondern auch ratsam, denn er bringt maximale Sicherheit und gewährleistet die störungsfreie Funktion Ihrer Ladestation.

 

Sicher laden

Wenn Fahrzeuge an der Haushaltssteckdose geladen werden, dann kann das zu einigen Problemen führen. Auf Dauer ist das keine Lösung, denn das Fahrzeug kann an einer Haushaltssteckdose lediglich mit zehn Ampere geladen werden. Wenn dann noch gleichzeitig der Backofen heizt und die Waschmaschine läuft, dann kann die Hauselektrik schnell überlastet werden. Hinzu kommt, dass bei der Nutzung einer Schutzkontaktsteckdose für die viele Nutzer nicht erkennbar ist, wie diese versorgt wird.

 

Welche Ladestation für Ihren Bedarf am besten geeignet ist, kann man nach einer persönlichen Beratung und Prüfung der technischen Gegebenheiten sagen, dabei können Kosten anfallen, die Sie vorab bei Ihrem E|Mobilitäts Fachbetrieb erfragen können.

 

Effizient laden und in der Zukunft eine Lösung für ein Abrechnungssystem haben, ohne Folgekosten? Unsere Mitglieder haben die Lösungen, individuell und flexibel auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Geringe Anschlussleistung in Tiefgaragen und trotzdem sollen alle Stellplätze die Möglichkeit haben zu Laden? Auch für solche Anforderungen gibt es eine Lösung. Machen Sie einen Installationscheck, es handelt sich hierbei um eine planerische Dienstleistung, die kostenpflichtig sein kann (Kosten können Sie vorab erfragen), mit Ihrem E|Mobilitäts Fachbetrieb.

 

Suchen Sie sich Ihren E|Mobilitäts Fachbetriebe in Ihrer Nähe, wir stehen Ihnen gerne und offen für eine Beratung zur Verfügung!

 

Wir sind